48
712 €

Exzenterschleifer Makita

Damit das Ergebnis präzise ist, darf das große Finale nicht verdorben werden. Handgeführte Exzenterschleifer Makita sind Meister im Schleifen der Oberfläche von Holz, Metall und Kunststoff. Außerdem hinterlassen sie keine Schleifspuren. Exzenterschleifer können zum Reinigen der Oberfläche nach dem Grobschliff, zum Schleifen von gewölbten Oberflächen und zum Entfernen von Rost von der Karosserie verwendet werden. Achten Sie immer darauf, dass Sie das richtige Schleif- und Poliermaterial und Schleifzubehör Makita wählen. Arbeiten Sie oft abseits vom Stromnetz? Doctor Hammer bietet auch schnurlose Exzenterschleifer von Makita ohne Stromkabel an. Wir vertreten auch beliebte Marken von Exzenter-Handschleifern Bosch, DeWalt, Makita, Metabo, Milwaukee, Extol und mehr.

Wie wählt man einen Exzenterschleifer?

Schleifen und Polieren von Holz, Metall, Kunststoffen, Rakeln und Lacken ist für Exzenterschleifer kein Problem. Das ergonomische Design ermöglicht eine einfache Führung und sicheres Arbeiten. Wechseln Sie das Schleifpad einfach und schnell. Natürlich gibt es auch ein integriertes Absaugsystem für eine saubere Arbeitsumgebung.

Langsamere Exzenterschleifer punkten mit ihrem geringen Gewicht, das in der Regel nur 1 kg übersteigt, so dass sie bequem mit nur einer Hand bedient werden können. Ein leistungsstärkerer Exzenterschleifer hat ein höheres Gewicht und ist besser für die Bearbeitung größerer Flächen geeignet. Oft ist sein Design mit einem Griff für beidhändiges Greifen ausgestattet, was die Arbeit mit grobem Schleifpapier erleichtert, wenn viel Material abgetragen werden muss. Für Reinigungsarbeiten, Feinschliff oder Polieren ist das leichtere Gewicht besser geeignet.

Wenn Sie jedoch einen Exzenterschleifer für grobes Schleifen und Veredeln kaufen, ist das schwerere Gewicht von Vorteil, ebenso wie der zweite Griff für stärkeren Druck mit der zweiten Hand. Das Gewicht reicht von 1 kg bis zu 5 kg.Professionelle Schleifer können ein höheres Gewicht haben.

Die Leistungsabgabe bestimmt weitgehend, wie leistungsstark ein Exzenterschleifer ist – das heißt, wie groß die Fläche ist, die er pro Zeiteinheit bearbeiten kann. Sie sollten die Wattzahl vor dem Kauf kennen. Einfache Hobby-Exzenterschleifer haben eine Wattzahl von bis zu 200 W. Eine Wattzahl von 250 – 450 W verspricht ein bereits voll funktionsfähiges Gerät, mit dem Sie Parkett schleifen, Möbel nacharbeiten oder Karosserien schleifen und polieren können. Die leistungsstärkeren Schleifmaschinen können einen Schleifgrunddurchmesser von bis zu 150 Millimetern haben. In der Regel haben sie auch eine höhere Exzentrizität – Durchbiegung.

Die Größe der Schleifscheiben und des darauf montierten Schleifpapiers liegt in der Regel im Bereich von 125 mm und 150 mm. Weniger leistungsstarke Exzenterschleifer haben einen kleineren Durchmesser und umgekehrt. Umgekehrt werden Sie bei flachen Oberflächen den größeren Durchmesser und die höhere Leistungsaufnahme schätzen, die 150 mm Exzenterschleifer haben.

Beim Schleifen mit feinen Papieren (Körnung 100-400) empfehlen wir Exzenterschleifer mit 250 bis 550 W Motorleistung.

Um gute Ergebnisse mit gröberen Papieren (Körnung 100 und darunter) zu erzielen, wählen Sie einen Schleifer mit 500 bis 750 W.